Auf dem Arbeitsmarkt herrschen derzeit goldene Zeiten für Ingenieure.

Je 100 arbeitslose Ingenieure gibt es in Deutschland 386, in Baden-Württemberg sogar 582 offene Stellen, so die Zahlen des VDI-Ingenieurmonitors vom Mai 2018.

Eine Trendwende ist nicht in Sicht. Im Gegenteil, der Engpass an qualifizierten Ingenieuren, Technikern und Informatikern wird sich weiterhin zuspitzen. Braucht es in solchen Zeiten für diese Berufssparte noch einen Zusammenschluss wie den Verein Deutscher Ingenieure (VDI)?

Frank Gerlach Vorsitzender VDI Bezirksverein Schwarzwald„Ja“, meint Frank Gerlach, selbst Ingenieur und neuer Vorsitzender des VDI Bezirksvereins Schwarzwald e.V., der hauptberuflich Niederlassungsleiter von Siemens Freiburg ist. „Auch wenn das Angebot an qualifizierten Bewerbern derzeit groß ist, passt nicht jeder Mitarbeiter zu jedem Unternehmen. Mit seinen zahlreichen Veranstaltungen ist der VDI auch eine Plattform, um Unternehmen und passende Mitarbeiter in beruflichem Kontext zueinander zu führen.“ Künftig möchte Gerlach die Attraktivität des VDI in der Region noch stärker herausstellen. „Sowohl regional mit 3.160 Mitgliedern als auch überregional und digital bietet der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) vielfältige Möglichkeiten, um seinen Mitgliedern optimale Jobchancen und Weiterbildungsmöglichkeiten zu erschließen.“ Der 50-jährige ist überzeugt, dass insbesondere in Zeiten des Fachkräftemangels und der rasanten technischen Entwicklung intensiver Austausch und Vernetzung ein wichtiges Instrument für Unternehmen und Mitarbeiter sind, um nicht vom Fortschritt überholt zu werden und den Anschluss zu verlieren.

VDI regio Career – Messe als Plattform für persönliche Kontakte zu interessierten Bewerbern

Dieser Anspruch bewog den VDI Bezirksverein Schwarzwald e.V. vor rund sechs Jahren, ein neues Messeformat ins Leben zu rufen. Am 29. September 2018 findet die VDI regio Career bereits zum dritten Mal im Konzerthaus Freiburg statt. Sie ist die einzige grenzüberschreitende Jobmesse für Ingenieure, Techniker und Informatiker in der Regio. „Die Resonanz der Aussteller zeigt, dass sich das Messekonzept bewährt hat, um Unternehmen eine Plattform zu bieten, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und den persönlichen Kontakt zu potenziellen Bewerbern herzustellen“, so der designierte Vorsitzende des VDI Bezirksvereins Schwarzwald. Rund ein Drittel der diesjährigen Aussteller war bereits bei den VDI regio Career Messe in den Jahren 2014 und 2016 vertreten.

Namhafte Aussteller sehen ihre Erwartungen erfüllt

Die sehr interessierten Besucher der vergangenen Jahre haben beispielsweise Testo SE bewogen, in diesem Jahr sein Standpersonal mit mehr Experten aus einzelnen Fachbereichen aufzustocken, um interessierte Messebesucher noch besser beraten zu können. „Dadurch, dass zahlreiche relevante Firmen und Institutionen der Region als Aussteller vertreten sind, hat die Messe ein sehr interessiertes Publikum – von Schülern bis zu erfahrenen Fach- und Führungskräften – aus der Region und den angrenzenden Ländern Frankreich und Schweiz“, so Brigitte Schütz, Recruiting & Retainment Testo SE. Das Unternehmen ist überzeugt, dass es in der Region eine derartige Veranstaltung braucht, um Fachkräfte in Südbaden zu halten. Die Precision Motors Deutsche Minebea GmbH mit Sitz in Villingen-Schwenningen möchte das Einzugsgebiet seiner Bewerber vergrößern und setzt dabei auf die Rheinschiene. Mehrere Einstellungen hatten sich aus der Teilnahme der Messen in 2014 und 2016 ergeben. Die Auto-Kabel Management GmbH aus Hausen im Wiesental schätzt neben der Zielgruppe und der guten Organisation der Messe die gute Möglichkeit, sich regional als international tätiger Automobilzulieferer im Ingenieursumfeld zu präsentieren.

Messeorganisation und -anmeldung für Unternehmen, die sich noch kurzfristig für eine Teilnahme an der VDI Regio Career Messe entscheiden: Alisa Ganter, Intercongress GmbH, Telefon +49-761-69699-240 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Weitere Informationen zur Messe unter www.vdi-regio-career.eu 

Mit der VDI regio Career findet am 29. September 2018 im Konzerthaus Freiburg bereits zum dritten Mal die einzige grenzüberschreitende Jobmesse für Ingenieure, Techniker und Informatiker in der Regio statt.

Die Messe, zu der rund 2.000 Besucher erwartet werden, bietet Unternehmen eine Plattform, um direkt mit Fach- und Führungskräften sowie Absolventen von Universitäten, Hoch- und Fachschulen ins Gespräch zu kommen. 2014 hatte der VDI-Bezirksverein gemeinsam mit seiner elsässischen Partnerorganisation ARISAL und der Ferchau Engineering GmbH, Niederlassung Freiburg, die Jobmesse ins Leben gerufen. Das Messepublikum der vergangenen Messen zeichnete sich durch ein breites Qualifikationsspektrum und gezieltes Interesse aus. Das Einzugsgebiet der VDI regio Career umfasst die Regionen Ortenau, Breisgau-Hochschwarzwald, Schwarzwald-Baar, Hochrhein und Elsass. Weitere Informationen zur Messe unter www.vdi-regio-career.eu 

Infokasten VDI Bezirksverein Schwarzwald e.V.

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Schwarzwald e.V. mit Sitz in Freiburg hat rund 3.160 Mitglieder. Zum Bezirksverein Schwarzwald gehören die drei Bezirksgruppen: Freiburg, Hochrhein-Lörrach und Ortenau. Der VDI organisiert für seine Mitglieder breites Angebot an Vorträgen, Fachtagungen, Firmenbesichtigungen, Bildungsreisen sowie regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Mit deutschlandweit 155.000 Mitgliedern ist der VDI der größte deutsche technisch-wissenschaftliche Verein.

Über die Initiatoren der Messe

Der VDI Bezirksverein Schwarzwald mit Sitz in Freiburg ist der südlichste Bezirksverein des VDI (Verein deutscher Ingenieure e.V.). Als selbständige regionale Einheit ist er Ansprechpartner und Sprachrohr für rund 3.000 Mitglieder. Mit seinen drei Bezirksgruppen (Freiburg, Ortenau und Hochrhein-Lörrach) und den Arbeitskreisen bietet der Bezirksverein ein breites Angebot an Vorträgen, Fachtagungen, Firmenbesichtigungen, Bildungsreisen sowie regionale und überregionale Veranstaltungen. Sitz des VDI-Dachverbandes ist Düsseldorf.

Informationen zur VDI regio Career
Verein Deutscher Ingenieure (VDI) Bezirksverein Schwarzwald e.V.
www.vdi-regio-career.eu