Roppenheim The Style Outlets setzt seinen Wachstumskurs auch 2019 fort:

Das Markenoutlet im elsässischen Roppenheim verzeichnete im vergangenen Jahr laut aktueller Geschäftszahlen rund 2 Millionen Besucher, was einer Steigerung von 8% entspricht, der Umsatz stieg ebenfalls um 8%. Die positive Tendenz setzte sich im Januar mit einem Umsatzplus von 12,4% im Vergleich zum Vorjahr sowie einem Besucherrekord von 200.000 Kunden fort.

Nach siebenjährigem Betrieb durch die spanische Gruppe NEINVER, dem zweitgrößten Outletbetreiber in Europa, stehen diese Zahlen für die gelungene Verankerung des Outlets in der französischen Region Grand Est und dem deutschen Südwesten. Attraktive Marken und Services ziehen eine wachsende Kundschaft an – davon kommen über ein Drittel (37%) aus dem angrenzenden Deutschland, 57% aus Frankreich. Auch von Touristen (6%) wird das Outlet zunehmend genutzt.

Roppenheim The Style Outlets RTSO 002 Roppenheim The Style Outlets © RTSO

Neue Markenshops erfüllen deutsche und französische Erwartungen
Anfang 2019 etablierten sich neue Exklusivmarken wie Zapa, Façonnable, Hackett und die in Deutschland beliebte Schuhmarke Peter Kaiser in Roppenheim. Im zweiten Trimester kamen weitere Premiummarken wie die Groupe Estée Lauder, Des Petits Hauts, Izod und Sunglass Hut dazu. In der Wintersaison ergänzten saisonale Shops wie Rossignol, Salomon und Dodo das Angebot. Mit einer geschickten Markenpolitik vervollständigt das Outlet sein Portfolio im Elsass so, dass die Erwartungen französischer, deutscher und internationaler Kunden erfüllt werden.

In dieses positive Bild passt der zweite Ranglistenplatz der beliebtesten Outlet-Center in Frankreich, den das Institut Ecostra Roppenheim The Style Outlets zuletzt verliehen hat. Dabei wird von den einzelnen Marken die Qualität des Anlagevermögens sowie die Beziehung zwischen Betreiber und Markenshops bewertet. Christophe Girard, seit 2015 Geschäftsführer des Outlets, verkündet zufrieden: „Unser Outlet hat zweifellos seine Wachstumsdynamik bestätigt. Die ausgezeichneten Zahlen bestärken rundum seine Positionierung als eigenständiges Shoppingziel und ermutigen uns, unsere Entwicklungsstrategie fortzusetzen.“

Ausbau von Services - Shuttle-Busse zunehmend beliebt
Zur Positionierung als Premium-Outlet gehören neben der Erweiterung des Markenangebots zusätzliche Services, durch die das Einkaufserlebnis für die Kunden angenehmer und entspannter wird. Neben saisonalen Animationen wie etwa zu Valentinstag, Ostern, Halloween und Weihnachten fungieren begrünte Ruhezonen und Spielplätze für Kinder als Aushängeschild der Roppenheimer Style Outlets. Und auch an Kleinigkeiten wie dem kostenlosen Regenschirm-Verleih oder den Handy-Ladestationen zeigt sich, dass man den Kunden ihren Aufenthalt in Roppenheim so angenehm wie möglich machen möchte.

Zunehmender Beliebtheit erfreut sich der kostenlose Bus-Shuttle aus Baden-Baden, Karlsruhe und Straßburg nach Roppenheim: Im Jahr 2019 nutzten 14% mehr Kunden als im Vorjahr diesen Service. Auch auf deutscher Seite steigerte sich die Nutzung um 14% auf über 2.600 Kunden, die  in Karlsruhe oder Baden-Baden in einen der Shuttle-Busse zum Outlet auf der französischen Seite des Rheins einstiegen. Mit diesem sowohl kundenfreundlichen als auch verkehrstechnisch und ökologisch sinnvollen Konzept tragen Roppenheim The Style Outlets zu einer umweltfreundlicheren Einkaufsweise bei und liegen damit voll im Trend.

Shuttle Bus nach Roppenheim RTSO 002 Shuttle-Bus nach Roppenheim © RTSO

Praktisch ist der Bus-Shuttle auch für Touristen, die während ihres Aufenthalts in Straßburg oder Baden-Baden ohne eigenen PKW unterwegs sind und einen Abstecher nach Roppenheim planen. Für diese Kundengruppe der Touristen, unter denen Russen, Chinesen und Schweizer die Hauptgruppe bilden, ist auch die Möglichkeit des zollfreien Einkaufs von Interesse, die im Vergleich zu 2018 um 12% stärker genutzt wurde, wobei ein durchschnittlicher Warenkorb von 441 € umgesetzt wurde.

Im November 2019 wurde ein weiteres Service-Angebot gestartet, die Begleitung durch einen „Personal Shopper“: Seitdem sind für interessierte KundInnen zwei professionelle Personal Shopper, eine Deutsche und eine Französin, buchbar. Sie begleiten nach Vereinbarung eines Termins den Kunden bzw. die Kundin beim Shopping, geben Styling-Tipps und stellen passende Outfits zusammen. Bis Weihnachten nutzten gut 10 Kunden und Kundinnen diesen Service, den das Outlet nun in 2020 weiterführen wird.

Roppenheim The Style Outlets setzt weiterhin darauf, seinen deutschen und französischen Kunden ein zunehmend attraktives Angebot mit einzigartigen Erlebnissen in entspannter Atmosphäre zu bieten. Dazu hat das Markendorf 2019 Investitionen von über 1,5 Millionen Euro getätigt, unter anderem in neue Landschaftsgärten, in die Einrichtung von Ruhezonen sowie in die Renovierung der Sanitäranlagen und Kinderspielplätze.

Weitere Standortentwicklung in 2020
Roppenheim fährt 2020 mit der Weiterentwicklung des Standorts fort, insbesondere mit neuen Shops und Marken. Gespannt sein können die Kunden schon jetzt auf die Eröffnung eines ganz besonderen Spezialitäten-Geschäfts für französische Macarons. Pünktlich vor dem „Internationalen Tag des Macarons“ am 20. März wird sich im Februar der Shop einer elsässischen Meisterin der Macaron-Herstellung im Markendorf in Roppenheim niederlassen.

Das Outlet arbeitet derzeit außerdem an der nachhaltigen Verbesserung des Parksystems mit der Errichtung eins Parkleitsystems. Ganz neu will man Online-Services anbieten, zum Beispiel einen digitalen Geschenkgutschein oder die Möglichkeit, online einen Platz im Shuttle-Bus zu buchen.

Roppenheim Platz mit Brunnen RTSO 002Roppenheim Platz mit Brunnen © RTSO

Über Roppenheim The Style Outlets
Als ausgezeichnetes Shoppingziel für Straßburg und die umliegende deutsch-französische Grenzregion bietet Roppenheim The Style Outlets auf 27.200 m² über 100 bekannte Markenshops, eingebettet in 50.000 m² Grünfläche. Das Outlet stellt seinen Besuchern 2.000 gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung und bietet ihnen kostenlose Bus-Shuttles aus Straßburg, Baden-Baden und Karlsruhe zum Outletcenter an.
Im Jahr 2012 wird Roppenheim The Style Outlets als erstes Markenoutlet der Gruppe NEINVER in Frankreich eröffnet. Die erneut gestiegene Besucherzahl von 2 Millionen im Jahr 2019, davon 37% deutsche Kunden, zeigt, dass das Markendorf die Shoppingvorlieben der Kunden mit seinen Markenshops aus den Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode, Sportbekleidung, Schuhe, Schmuck, Kosmetik und Haushaltsbedarf erfüllt. Die Markenkollektionen der jeweils vorangegangenen Saison sind im Outletcenter ganzjährig um mindestens 30% reduziert. Roppenheim The Style Outlets bietet ein Premium-Shoppingerlebnis an einem schön gelegenen Ort, dessen Architektur von einem typisch elsässischen Dorf inspiriert ist. Das Outlet verfolgt seit seiner Eröffnung eine konsequente Strategie der ökologischen Nachhaltigkeit, dank derer es 2019 das Zertifikat BREEAM der Klasse „Excellent Excellent“ erhalten hat. Das BREEAM-Zertifikat ist ein Nachhaltigkeitszertifikat für Immobilien und steht für „Building Research Establishment Environmental Assessment  Method“.
https://roppenheim.thestyleoutlets.fr/de 

Quelle: Text/ Bilder: abc context media consulting

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung