Gesundheit & Wellness in Baden

Alt werden möchten alle, alt aussehen aber bitte möglichst nicht. Cremes, Masken, Peelings, Make-up – es gibt viele „Waffen“, um die Zeichen der Hautalterung aufzuhalten oder kleine Makel zu kaschieren.

Doch nicht nur Falten sind unerwünscht, auch mit Narben und Pigmentflecken will sich so manch einer nicht abfinden. Und mit der
Nachfrage steigt auch die Anzahl neuer Methoden, mit denen Schönheitsprofis einem makellosen Aussehen nachhelfen können.

160476939 Quelle fehlt

Vielseitig anwendbar: Schön per Laser
Die Lasertherapie findet in der Beauty-Branche immer häufiger
Anwendung. Dabei entwickeln sich die hochmodernen Gerate
technologisch immer weiter. Die Anwendungsmöglichkeiten
sind enorm vielseitig: Von der Entfernung von Pigmentflecken,
der Verfeinerung der Poren, Narben- und Faltenglättung, über
die Beseitigung von Besenreisern und geplatzten Äderchen, bis
hin zur Tattoo- und Haar-Entfernung. Vorteil: Die Behandlungen
sind unkompliziert, sanft und bereiten kaum Schmerzen. Es fühlt
sich an wie winzige Nadelstiche und die Haut sieht danach leicht
gerötet aus, wie bei einem Sonnenbrand. Durch Kühlung wird
dieses Gefühl schnell gelindert und man ist optisch meist gleich
wieder „gesellschaftsfähig“. Nachteil: Man braucht Geduld, weil es
Wochen bis Monate dauern kann, bis man einen Erfolg sieht.

 

160321814 Carol Anne thinkstock LaserStraffer durch Ultraschall
Als Ultraschall bezeichnet man Schallwellen mit Frequenzen über 20 Kilohertz, die sogar bis in die Lederhaut vordringen können. Ihre Schwingungen wirken wie eine Tiefenmassage,
sie regen die Durchblutung und die Neubildung von Kollagen an und verbessern die Aufnahme von pflegenden Wirkstoffen. So werden die Konturen von Gesicht und Körper sichtbar gestrafft. Dabei ist die Behandlung komplett schmerzfrei.

 

 

 

14714997 Dennis Putilov 123rfHautverfeinerung mit Microdermabrasion
Für diese Methode der Verschönerung wird die Haut mit einem Gerät angesaugt, das wiederum winzige Mikrokristalle ausbläst und damit abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Schadstoffe abschleift. So verfeinert sich das Hautbild und die Zellerneuerung wird angeregt. Altersflecken und feine Linien sollen gemindert werden. Ein noch weitergehender Eingriff ist die Dermabrasion, bei der die Haut unter örtlicher Betäubung und starker Kühlung durch rotierende Rädchen abgeschliffen wird. Die Wirkung ist starker und bei der
Narbenentfernung und Aknebehandlung besonders effektiv. Anders als die Microdermabrasion, die eine Kosmetikerin durchführen kann, sollte die Dermabrasion nur von einem Hautarzt vorgenommen werden.

 

7039344 Stefano Valle 123rfFalten einfach wegspritzen
Einer der am weitesten verbreiteten Trends ist die Anti-Falten-Behandlung durch Injektion bestimmter Substanzen direkt unter
die Haut. Hier stehen vor allem Hyaluronsäure und Botulinumtoxin-
A zur Verfügung. Beim so genannten Botox werden kleine
Muskelgruppen gelahmt und dadurch Mimikfalten ausradiert.
Die Wirkung tritt erst nach circa zwei bis drei Tagen ein. Ein Zuviel
an Botox kann allerdings zu einem unnatürlich starren Gesicht
fuhren. Hyaluronsäure ist dagegen ein körperidentischer Auffüller,
das Falten und Fältchen unterpolstert. Hier ist das Ergebnis sofort
sichtbar. Beide Methoden sollten nur von einem Facharzt für plastische Chirurgie angewendet werden, der Effekt halt jeweils etwa fünf Monate an. www.lexerklinik.de