Gesundheit, Wellness & Schönheit in Baden

Gesundheit, Wellness & Schönheit ist ein Gesundheitsmagazin
für die Menschen in der Region Baden. Es informiert mit vielfältigen und interessanten Beiträgen zu vielen Themen aus den Bereichen Gesundheit ,Wellness und Schönheit mit einem intensiven Bezug zur Region. Der lokale Bezug wird über Expertenstatements, Interviews, Adresslisten, Vor-Ort-Besuche und Porträts über die Leistungserbringer in der Region Südbaden hergestellt.

Professor Dr. Wolfgang Schlickewei übergibt an Dr. Mike Oberle

Im RKK Klinikum St. Josefskrankenhaus wurde Professor Dr. Wolfgang Schlickewei (67) feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

BBT-Gruppe übernimmt die Geschäftsbesorgung

Die Gesellschafter des Regionalverbundes kirchlicher Krankenhäuser (RkK gGmbH) beauftragen die ebenfalls gemeinnützige Barmherzige Brüder Trier gGmbH in Koblenz (BBT-Gruppe) im Rahmen eines Managementvertrages mit der Geschäftsbesorgung ab 1. August 2019.

Gesundheitsforum am 14. Oktober 2019 im Bürgerhaus Seepark

Freiburg. Prostatakrebs ist der bei Männern am häufigsten diagnostizierte Tumor. Das RKK Klinikum und das Zentrum für Strahlentherapie laden ein zum Gesundheitsforum „Neue Perspektiven bei Prostatakrebs“ am Montag, 14. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Seepark (Gerhart-Hauptmann-Straße 1 in Freiburg).

Hochkarätiges Symposium im St. Josefskrankenhaus

Anlässlich der Schaffung einer neuen Stelle „Ärztlicher Leiter Rettungsdienst am Regierungspräsidium Freiburg“ und der Berufung von Dr. Frank Koberne auf diese Stelle fand im RKK Klinikum St. Josefskrankenhaus ein hochkarätiges Symposium statt.

Immer wichtiger: Bauchchirurgie beim älteren Patienten

Analog zu dem häufig in der Kinderheilkunde gehörten Ausspruch „Kinder sind nicht einfach kleine Erwachsene“ gilt für hochbetagte Patienten, dass sie nicht einfach „alte Erwachsene“ sind. Allgemeinchirurgische Erkrankungen im Alter präsentieren sich häufig ein wenig anders als bei jüngeren Patienten.

PM Freiburger Unternehmer-Symposium | 100 Führungskräfte diskutierten über digitales BGM

Mehrstufiges Behandlungskonzept im Sigma-Zentrum

Wenn ein Mensch etwas erlebt, das seine Anpassungs- und Bewältigungsstrategien überfordert, wird automatisch sein Stress-system aktiviert. Bei einer "Posttraumatischen Belastungsstörung" (PTBS) dauern die seelischen Schmerzen an – oft über Jahre und Jahrzehnte – und ziehen massive, z. T. auch akute Symptome nach sich wie z. B. Unfähigkeit, Reize zu verarbeiten, Desorientierung in bestimmten Situationen (Dissoziation), Rückzug, innere und äußere Unruhe.

3. Freiburger Unternehmer-Symposium am 22. Februar 2019

Das betriebliche Gesundheitsmanagement und die betrieblichen Prozesse werden durch die Digitalisierung in geradezu revolutionärer Weise transformiert.