Entertainer und Bauchredner aus Leidenschaft

Showgirls säumen rechts und links eine Treppe und im Hintergrund spielt die Band „There`s no Business like Show Business“.

Genau so könnte man sich den Beginn einer Show mit Tobias Gnacke sehr gut vorstellen. Tobias Gnacke steht für Parodie, Comedy, Unterhaltung, Show und Entertainment. Mit viel Witz, Charme und Professionalität versteht er es, sein Publikum in den Bann zu ziehen.

Margrit Mueller Forschertage Mai 4319

Der Preisträger des Publikumspreises 2016 beim „Emmendinger Kleinkunstpreis“ brennt dafür, denn die Bühne ist sein Leben.

Schon früh schnupperte er Bühnenluft, zusammen mit seinem Vater Paul und Bruder Andreas spielte er in der Band „Sunshine“, bald gesellten sich auch Mutter Ursula und Schwester Kathrin dazu. Die „Riedfamilie Gnacke“ war geboren und der Erfolg war groß. Bald stand ein Plattenvertrag ins Haus und der Bandname wurde in „Happy Family“ umbenannt. Weit über zwanzig internationale und nationale Fernsehproduktionen, sowie Rundfunk- und Liveauftritte folgten. Sie standen mit Stars wie: Milva, Al Martino oder Gilbert Becau auf der Bühne. Viele von „Happy Family interpretierten Songs“ stammten aus der Feder von Tobias.

Doch Tobias musste seinen Platz im Leben finden. Während einer künstlerischen Pause der „Happy Family“ erlernte er den Beruf des Heilerziehungspflegers und nahm klassischen Gesangsunterricht, aber dabei immer im Hinterkopf,  irgendwann wieder auf der Bühne zu stehen. Was auch nicht allzu lange dauern sollte. Der talentierte Musiker - er spielt mehrere Instrumente - sang bei festlichen Anlässen, interpretierte Musicals, war musikalisch sehr aktiv. Insgeheim war sein Interesse geweckt, das Bauchreden zu erlernen und so wurde nach einer geeigneten Schule gesucht. Ein Wochenendkurs war der Beginn, doch dies war nur der Anfang nun stand üben, üben und nochmals üben an.

Großes Potenzial war vorhanden und 2012 nahm ihn eine Künstleragentin in ihr Programm.

©Stadtmarketing Kehl und Schönwald Eventfotografie.  „Es ist ein mühsamer Weg, von der Idee bis zur Umsetzung um Szenen, Figuren und Stars in meiner Show lebendig werden zu lassen“, so Tobias Gnacke. Aber der Erfolg gibt ihm recht, sein Bekanntheitsgrad geht mittlerweile weit über die Grenzen Badens hinaus. Die perfekte Illusion ist die Grundlage eines Stimmen-imitators. Mit seinen lebensechten Parodien ist immer etwas los auf der Bühne. Ob Tina Turner, Joe Cocker, Eros Ramazotti, Heino, Elvis, Peter Maffay oder sogar Andreas Gabalier (um nur einige wenige zu nennen). „Das Publikum muss mit geschlossenen Augen erkennen können, um wen es sich handelt“, so Tobias.

Der Parodist und Bauchredner aus der Ortenau ist immer auf der Suche nach neuen Acts, um sein Programm stetig zu erweitern. Es braucht intensives Training und bei der Auswahl von Prominenten oder Stars muss es immer einen Wiedererkennungswert geben. So gehört auch „Der freche Richard“zum Programm, hier kann Tobias Gnacke sein Talent als Bauchredner zum Besten geben. Dabei versucht er mit seiner Handpuppe Richard das Publikum mit in seine Show ein zu beziehen. Selbst die Kids kommen bei Tobias Gnacke nicht zu kurz, mit seinem speziell auf Kinder zugeschnittenen Programm „Eine Weltreise mit Hits für Kids“ nimmt er diese mit auf große Reise. Sein Kinder-mitmachtheater wird von Pinguin Richard, dem Hasen Rüdiger oder dem Affenkönig Louis begleitet. Tobias erzählt auf der großen „Weltreise“, es werden Rätsel gelöst,  zusammen gesungen und getanzt. Er begeistert dabei nicht nur die Kleinen.

Jede Show ist ein Unikat, man weiß nie was passiert!

Tobias Gnacke steht mit Leidenschaft und Herzblut auf der Bühne. Dieses Kreativ sein macht ihm unglaublichen Spaß und es ist ein großes Glück, dass er hier zu 1000% die Unterstützung seiner Frau hat. Sie verzichtet schon einmal mehrere Tage auf ihn, wenn er Auftritten hat. „Die Familie ist sehr wichtig, da sie alles mittragen muss und dahinter steht“, so Tobias. Nur so könne er seinen Traum verwirklichen. „Wichtig ist die kurze Zeit, die ich mit meiner Familie habe, qualitativ zu nutzen und zu genießen. Ich bin eher der Bauchmensch und Künstler, meine Frau der Kopfmensch“, so Tobias Gnacke. Mit solch einer Unterstützung kann man natürlich fast alles schaffen.

 Tobias Gnacke © Toby Entertainment

Jeder Auftritt ist eine Herausforderung. Aktuell wird eine Fußball-Talkrunde passend zur WM2018 einstudiert.

Margrit Mueller Forschertage Mai 4345 252 168Er ist bei vielen Galas gebucht und in diesem Jahr in Freiburg beim Varieté im Seepark zu sehen. Mit dem es dann auch Deutschlandweit auf Tour geht. Tobias Gnacke ist auch schon seit Jahren ein fester Programmpunkt beim Karneval in Nordrhein-Westfalen. Mit einem Mega-Medley und zwei bis drei Auftritten pro Abend muss er auch hier körperlich fit sein, um so sein Pensum zu schaffen. Seine Mischung aus Musik-Parodie-Stand up Comedy und Bauchrednershow begeistert sein Publikum. Die Vielfältigkeit der Parodien beeindruckt. Sein Ziel für die Zukunft: Bei Kleinkunstfestivals oder Comedyshows auftreten zu dürfen. Von kleinen Veranstaltungen bis hin zur Show Gala oder sogar die ganz große Bühne. Für ihn ist alles möglich.

 

 

Quelle / Text: Daniela Hiebel

Bildquelle: Toby Entertainment, Stadtmarketing Kehl und Schönwald Eventfotografie, Margrit_Mueller-Forschertage