Das Streamingprojekt #inFreiburgzuhause geht in die dritte Runde

Fünf Länder, zwei Kontinente, eine Band. Mit grenzenloser Energie und mitreißender Magie erfüllen El Flecha Negra den Raum.

Sind die Chicos aus Chile, Peru, Spanien Argentinien und Deutschland erstmal auf der Bühne, gibt’s kein Halten mehr.
Die Musiker verbinden traditionellen Cumbia und Reggae mit modernem Mestizo und peruanischen Chicha Sounds. Wild, ausgelassen und tanzbar – die ungewöhnliche Mischung geht direkt ins Herz.

El Flecha Negra promo1 by Ana Fuentes 2019 002

Als Straßenmusiker starteten El Flecha Negra 2014 zu dritt. Schnell erspielte sich die charismatische Multi-Kulti-Truppe einen Ruf als unwiderstehliche Liveband. Es folgten mehr als 300 Shows im In- und Ausland und ihr Debütalbum „Schwarzwald“ (2015). Zwei mal schon tourten sie seitdem durch Chile.
Am Donnerstag, 4. Juni kann man das Akustik Konzert der Chicos ab 20.30 Uhr aus dem Kulturaggregat Hilda 5 auf  www.infreiburgzuhause.de  live mitverfolgen.
Der freiwillige Kauf eines virtuellen Tickets dient zur Unterstützung der anfallenden Kosten.

El Flecha Negra
4.06.2020 | 20.30 Uhr
Live aus dem Kulturaggregat Hilda 5

Regulärer Ticketpreis: 18 € im Kulturaggregat

Vocals, Trompete, Gitarre: Cristian Kata
Schlaginstrumente, Trompete, Vocals: Tatán González Luis
E-Bass, Vocals: Christian Ovalle
Elektrische Gitarre: Ernesto Herrera
Schlagzeug: Denis Molina