artmedia und zeigtsich.tv machten es möglich

„Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.“ Diese Aussage vom Dalai Lama haben sich die beiden innovativen Köpfe Bernd Weißhaar und Lothar Böhler zu Herzen genommen und mit ihren Firmen vergangene Woche die erste Online-Schlagerparty produziert und live im Internet per Stream übertragen.

Bisher haben am Vatertag überall Konzerte, Veranstaltungen und Partys stattgefunden. Landauf landab wurde gefeiert, die Künstler konnten sich überall präsentieren. Doch dieses Jahr ist eben alles anders. Aus diesem Grund wurde von B&HP Weißhaar Veranstaltungstechnik GmbH aus Emmendingen und artmedia - management & more GmbH aus Bühl ein neues Konzept entworfen. Im Studio von zeigtsich.tv wurde „Die erste Online-Schlagerparty“ produziert.

20200521 205752 002

Drei namhafte Künstler wurden gebucht, das Fernsehstudio wurde professionell für diese Party umgebaut, die Lichtshow wurde programmiert und mit mehreren Kameras und aufwändiger Videotechnik wurde die Show live via Internet ausgestrahlt.

„Für mich war es eine grandiose Erfahrung. Ich war sehr gespannt, was mich erwartet und wie es funktioniert. Mich hat überwältigt, dass mir vor Ort ein Fernsehstudio von zeigtsich.tv präsentiert wurde, wie man es sich nur wünschen kann. Es wurde alles mega professionell abgewickelt, alles war perfekt durchorganisiert und ich durfte einen Sound erleben, dass ich wieder mal seit langem Gänsehaut bekommen habe. Im Nachhinein war für mich sehr besonders, dass ich sehr viel positive Kritiken bekommen habe, ich habe wesentlich mehr Zuschriften bekommen wie nach einem Auftritt von mir in anderen großen TV-Shows.“, so Robin Leon, der Sommerhitparadenkönig der ARD.

20200521 195948 002Robin Leon, der Sommerhitparadenkönig der ARD.

Die Sendung wurde vom Schlagerportal Lieblingsschlager und vom Nachrichtenmagazin „Region im Blick“ präsentiert. Durch die vielen Kanäle wurde die Sendung über unzählige Kanäle via YouTube und Facebook ausgespielt und Zehntausende Menschen haben die Sendung mittlerweile gesehen. Die Schlagerfreunde, Künstlerkollegen und auch Fachleute aus der Branche überschlagen sich mit positiver Kritik an dem Format und an der professionellen Qualität:

„Das, was Ihr gestern auf die Beine gestellt habt, das war großes Kino für jeden Musikfreund.“, schreibt ein Radiomoderator. „Super Stimmung, tolle Songs und was man sonst nicht mehr geboten bekommt, es wurde wirklich live gesungen.“, „Man zeigt uns Fans was wir wirklich sehen und hören wollen, den Künstler auf der Bühne und nicht das mit Klatschnudeln bestückte Publikum.“, so waren Stimmen von Zuschauern.

20200521 205829 002Lothar Böhler und Bernd Weißhaar

„Ich war natürlich aufgeregt vor dieser Sendung, da ich im Vorfeld schon gespürt habe, wie professionell hier gearbeitet wird. Für mich war es sehr besonders, dass alle Künstler ausnahmslos live gesungen haben und somit den Fans wahrer, ehrlicher Musikgenuss geboten wurde. Livegesang und gleichzeitig live übertragen – das findet man selten. Ich bin dankbar, dass ich das in dieser Qualität erleben durfte.“, so Nadin Meypo, die Schlagersängerin, die ebenfalls mit ihren Schlagersongs begeisterte.

Selbst Stars wie Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack haben sich die Sendung angesehen und auf ihren Facebook-Seiten darauf verwiesen. Schlagerstar Patrick Lindner sowie Anita und Alexandra Hofmann sendeten aus der Ferne Grüße ins Studio und unterstützten das Format.

Daniela Martinez, die Schlagersängerin aus dem Elztal berichtet davon, wie ihre Fans die Party genossen und gefeiert haben. „Endlich hatten die Fans wieder einmal die Chance, mich live zu erleben. Normalerweise sind sie immer bei meinen Konzerten in der ersten Reihe. Jetzt haben sich die Fans organisiert, haben private Grillfeste gemacht, haben im Garten oder bei Freunden gefeiert. Einige, die nicht zusehen konnte, hatten sich die Sendung Tage später noch im Internet angesehen. Alle waren restlos begeistert, dass es so etwas Hochwertiges gibt und alle wünschen sich, dass dieses Format fortgesetzt werden soll.“

20200521 204204 002

„Wir haben uns gerne dieser Herausforderung gestellt. Wir durften unsere gesamte Bandbreite zeigen und konnten unsere Fähigkeiten aus dem Livebereich wie Bühnenaufbau, Lichtprogrammierung oder exzellente Soundabstimmung kombiniert präsentieren mit den Bereichen Kameraaufnahmen und Videoschnitt. Wir haben uns intern die Messlatte sehr hoch gelegt und ich bin stolz, dass mein Team von zeigtsich.tv es geschafft hat, nicht nur die Künstler, sondern auch die Zuschauer restlos zu begeistern.“, Bernd Weißhaar, Geschäftsführer von B&HP Weißhaar Veranstaltungstechnik GmbH. Das Studio von zeigtsich.tv bietet sich an für Konzerte aller Musikrichtungen – es werden derzeit Popkonzerte produziert, bekannte Coverbands haben sich für Livestreams eingemietet, Online-Gottesdienste werden immer mehr gebucht.

Parallel ist ein Schwerpunkt von zeigtsich.tv die Übertragung von Sitzungen und Präsentationen von Firmenkunden. Verbandstagungen und Onlinepräsentationen für Industriekunden stehen auf dem Plan für die nächsten Wochen.

20200521 201812 002

„Wir haben in den letzten Jahren in unserer Firma die Vermarktung von Schlager- und Volksmusikkonzerten als Schwerpunkt gesetzt. Nachdem es in den letzten Wochen auf den Livebühnen leider schwierig wurde, sind wir stolz darauf, dass wir die Idee hatten, unseren Fans mit dem neuen Format der Online-Schlagerparty ihre Musik näher zu bringen. Die unzähligen positiven Reaktionen machen uns wirklich glücklich und bestärken uns, dass wir diesen Weg weitergehen.“, so Lothar Böhler, Geschäftsführer von artmedia - management & more GmbH.

Für alle, die die Sendung noch nicht gesehen haben, folgend der Link:

https://bit.ly/Online_Schlagerparty

Veranstalter: zeitsich.tv

artmedia - management & more GmbH in Kooperation mit
B&HP Veranstaltungstechnik GmbH
BC – BOEHLER Consulting