Das erste der Lörracher Marktplatzkonzerte bei STIMMEN 2020 steht fest.

Am Mittwoch, 22. Juli 2020 wird Deep Purple die Marktplatzbühne mit den Hits ihrer mehr als 50-jährigen beispiellosen Karriere unter Strom setzen. Deep Purple sind die letzten verbliebenen und immer noch quicklebendigen Rockgiganten, die in den 1970erJahren zusammen mit Led Zeppelin und Black Sabbath den Hardrock definierten und damit unzählige Bands beeinflussten.

Doch im Gegensatz zu ihren früheren Mitstreitern ist Deep Purple auch nach zahlreichen Besetzungswechseln so aktiv und aufregend wie eh und je – und vor allem live ein bleibendes Erlebnis.

DeepPurple c Jim Rakete 002DeepPurple c Jim Rakete

Deep Purple prägt die Rockmusik seit mehr als einem halben Jahrhundert und hat in dieser Zeit zahlreiche Nachahmer kommen und meist auch wieder gehen sehen. Einst noch mit dem virtuosen Tastenmann Jon Lord und dem Saitenhexer Ritchie Blackmore an Bord, die den DP-Sound der Frühphase definierten, hat sich seit Deep Purples zweitem Frühling in den Neunzigerjahren die Besetzung stabilisiert. Kaum eine Band konnte so viele ‚instant classics‘, also Songs, die sofort zu Klassikern wurden, quasi am laufenden Band produzieren. Man denke an die ikonischen Eingangsriffs von „Smoke On The Water“, „Burn“ oder „Highway Star“. Deep Purple ist bis heute so voller Arbeitseifer wie risikofreudig und entwickelt sich musikalisch stetig weiter – sich auf die Hits der Vergangenheit zu verlassen, ist den technisch versierten Musikern schlichtweg zu wenig. Dass aber die Classic-RockFans bis heute in Scharen zu den Konzerten von Deep Purple strömen, liegt nicht zuletzt am uneitlen Auftreten der Musiker, die sich nicht zu schade sind, sich mit den Nachbarn auf ein Bier zu treffen.

Der Vorverkauf beginnt am Freitag, 18. Oktober 2019. Tickets werden im Kartenhaus im Burghof Lörrach erhältlich sein, außerdem an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen und online unter www.stimmen.com.