Jazz auf Schloss Staufenberg - Hotel Ritter Durbach feiert erfolgreiche Premiere der Jazz Nights

Im März 2020 starten erneut die „Jazz-Nights“ mit hochkarätigen Musikern auf Schloss Staufenberg.

Ein exklusives Kulturevent unter der Regie von Durbachs Hotelier Dominic Müller vom Hotel Ritter Durbach, Netzwerker Jürgen Siegloch vom Integrationsprojekt “Team4Winners“ und Klavierhausbesitzer Claudio Labianca, die mit diesem Projekt ein Konzerterlebnis der besonderen Art bieten.
Jazz-Größen wie: Ada Morghe, eine vielfach ausgezeichnete Autorin, Schauspielerin und Songwriterin. Ausdrucksstark gestaltet sie ihre entspannten Popsongs mit ihrer tiefen Stimme.

DSC 3157Die Organisatoren der JAZZ NIGHTS auf Schloss Staufenberg v. l. n. r. Jürgen T. Siegloch, Jörg Helmke,Inna Wiedmann, Claudio Labianca und Dominic Müller

Omer Klein:  der internationale Star tourt nicht nur als Solist, sondern auch mit seinem Trio um die Welt.

Für das Album “Sleepwalker`s“ gewannen Omer, Amir Bresler und Haggai Cohen Milo den ECHO JAZZ 2018 und begeisterten Jazzfans auf der ganzen Welt.
Förster & Friends:  sowohl in der Begleitung, in wohlklingenden Improvisationen oder im Groove - Thomas Förster hat seine eigene Handschrift und zeichnet sich durch ein stilistisch sehr vielseitiges und authentisches Spiel aus.

Omer Klein

Caecilie Norby:  sie ist mir einer halben Million verkaufter Alben eine der erfolgreichsten Jazzkünstlerinnen Europas und zählt zu den wichtigsten Figuren des Brückenschlags zwischen Pop und Jazz.

Cæcilie Norby

Hipsticks:  seit über 20 Jahren sind sie schon in Sachen Jazz, Funk, Blues und Fusion unterwegs. Mit viel Spielfreude, Vielseitigkeit und Offenheit vermischt die Band eine große Bandbreite an unterschiedlichsten Einflüssen zum typischen Hipstick-Sound.

HIPSTICKS

Bun-Jon & The Big Jive:  sechs großartige Musiker, die genau wissen, wie man den Rhythmus auf das Publikum überspringen lässt.
Für die gute Stimmung auf der Sonnenterrasse sind „Unikat“ zuständig, ein Ensemble um Gaby & Armin Heuberger. Sie stehen für ein lebendiges und musikalisches Wechselspiel. Schon 2019 sorgten sie für entsprechend tolle Stimmung bei den Jazz Nights.

Bun Jon The Big Jive

Diese Stars werden allesamt  an vier Tagen für ein einzigartiges Event hier in der Ortenau sorgen. Mit Schloss Staufenberg in Durbach hat man eine exklusive Kulisse und kann die Künstler mit ihrer Musik hautnah erleben.

Aber die Jazz Nights auf Schloss Staufenberg stehen nicht nur für ein musikalisches Highlight in historischem Gemäuer und einem besonderen Flair, sondern mit der Jazz Night wird zudem ein großartiges Projekt unterstützt.“Team4Winners“ - mit diesem Sozialprojekt leisten Rotary Clubs und Lions Clubs einen wesentlichen Beitrag zur Integration von Kindern aus allen sozialen Schichten und Kindern mit Migrationshintergrund.

Die Idee dahinter: ein Angebot für Schulkinder von 6 bis 18 Jahren zu schaffen, das in Zusammenarbeit mit den Schulen ein intensives Erlebnis des Miteinanders bietet.

Das Ziel: mit Sport soziale Grenzen überwinden, die Gesundheit fördern und ganz nebenbei auch noch Talente für Vereine zu sichten - und dem Sport zu dem verhelfen, was er am besten kann: Menschen verbinden, Menschen unterhalten, Gemeinschafts- und Selbstwertgefühl erzeugen! Der Verein möchte die Integration der Kinder fördern und einen Beitrag dazu leisten, dass alle Kinder vollwertige Mitglieder unserer Gesellschaft werden.

Eine absolut gute und hervorzuhebende Idee, wie „Region im Blick“ findet und die es natürlich verdient, unterstützt zu werden.

Die Jazz Nights vom 19. Bis 22.März 2020  - ein „Muss“. Karten gibt es für alle Jazzliebhaber sofort im Vorverkauf.

Mehr Informationen auf www.jazz-nights.de/programm