Die Stadt Rastatt und die Staatlichen Schlösser und Gärten freuen sich, im Sommer ein Super-Event der Elektromusik in Rastatt anbieten zu können.

Das Residenzschloss Rastatt ist am Samstag, 3. August, erstmals Austragungsort eines elektronischen Tages-Open-Airs, bei dem sich von 12 bis 22 Uhr internationale und nationale DJs die Plattenteller in die Hand geben werden. Veranstalter des Events mit dem Titel „Cocoon in the Red Residence“ sind die Designdance GmbH und die Tanzinsel GmbH & Co. KG aus Würzburg. Mit Sven Väth hat die Veranstaltung als „Top-Act“ einen Weltklasse-DJ im Programm. „Deutschlandweit einzigartig“, so die Veranstalter, sei auch, dass weitere Szene-Stars des Cocoon-Labels in einem Schloss auftreten werden.

122 2019 Beat trifft Barock Sven VäthWeltklasse-DJ Sven Väth wird auflegen beim elektronischen Open-Air am 3. August im Ehrenhof des Residenzschlosses Rastatt. Foto: Cocoon

Beim Open-Air werde die monumentale Architektur des Schlosses mit moderner Elektro-Musik neu in Szene gesetzt, versprechen die Veranstalter. Karten gibt es ab sofort im Online-Vorverkauf unter https://www.red-residence.de/ bis zum 17. März zum einmaligen Startpreis von nur 16 Euro.

Seit dem vergangenen Sommer sind die Veranstalter mit der Schlossverwaltung und der Stadt Rastatt in Kontakt, um das Open-Air abzustimmen. Zwischenzeitlich stehen alle erforderlichen Regelungen – wie zum Zeitplan, zur Infrastruktur, zu Absperrungen oder zum Lärmschutz – und das Sicherheitskonzept.