In wenigen Tagen ist es soweit.

Am Freitag, den 16., 23. und 30. Oktober, jeweils ab 17.00 Uhr, findet das Tresterwurstessen auf dem Böttchehof statt.

Nach alter Tradition wird die Tresterwurst im historischen Brennkessel auf vergorenen Traubentrester zubereitet. Ursprünglich war sie das Vesper des Brenners, damit er beim Schnapsbrennen keinen Hunger leiden musste.

TresterwurstessenDer Tresterdampf durchdringt die Wurst und verleiht ihr dadurch eine besondere Note

Der Tresterdampf durchdringt die Wurst und verleiht ihr dadurch eine besondere Note. Kenner, die das Tresteraroma noch etwas intensiver genießen wollen, träufeln mit Bedacht ein Gläschen Tresterbrand über die Wurst.

Dieses Jahr findet das Tresterwurstessen im kleineren Rahmen nach den Maßgaben der Corona-Verordnung Ba-Wü statt. Bitte halten Sie zu Ihrem und unserem Schutz die allgemeinen Hygieneregeln ein. Ihre Reservierung nehmen wir gerne entgegen.

Hofschenke und Bauernmarkt
Wie gewohnt heißen wir Sie jeden Samstag von 8.00 bis 15.00 Uhr in unserer gemütlichen Hofschenke herzlich willkommen. Lassen Sie sich von unserer Küche mit regionalen Vesperspezialitäten verwöhnen und genießen Sie die freundliche Atmosphäre auf dem Bauernmarkt.

Hofschenke und Bauernmarkt

Familie Frank Küchlin freut sich auf Ihren Besuch

Böttchehof / Frank Küchlin
Baslerstraße 76a
79227 Schallstadt-Wolfenweiler
Tel.: 07664-7377 Fax: 07664-8904
www.boettchehof.de

Mit dem Region im Blick Newsletter immer informiert sein!

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung