Schmeckt den Süden mit Publikumsmagnet Martin Wangler

Martin Wangler, der vor allem durch die Rolle des „Bernd Clemens“ in der SWR-Serie Die Fallers einen großen Bekanntheitsgrad erreicht hat, ist auch als Kabarettist unterwegs. Besonders gerne schlüpft er dabei in die Kunstfigur des „Fidelius Waldvogel“, einem urig- bodenständigen Schwarzwälder Naturburschen, der als Original mit unverwechselbarem Profil auch die DEHOGA Besucher auf der Stuttgarter Messe Intergastra begeisterte.

Unter dem Motto „Regional + saisonal = genial“ lockte dazu die „Schmeck den Süden“- Vermarktungsinitiative.

Die vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Baden-Württemberg und dem Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz entwickelte Aktion steht für hochwertigen Genuss und wirbt für Gastronomie-Kultur aus dem „Ländle“. Regionalen Gerichte, gefertigt ausschließlich durch regionale Produkte in höchster Qualität lautet daher die Devise, die Martin Wangler mit einem passenden Beitrag auf der Bühne präsentierte.

DEHOGAv.l.n.r. Waldemar Fretz – DEHOGA, Regina Autenrieth- DEHOGA-Tourismus, Martin Wangler, Andrea Mozer - DEHOGA-Tourismus, Thomas Heiling – DEHOGA Fachgruppe Süd

Als echter Wäldler ist er nicht nur bekennender Rehgulasch-Fan, sondern liebt seine Region ebenso wie die Gastronomen. Nach Aussage von Waldemar Fretz, stellvertretender Vorsitzender der DEHOGA Baden-Württemberg war Wangler daher auch die ideale Besetzung für diese Aktion. „Mit der regionalen Vermarktung passt er zu unserer Denkweise. Er liebt seine Region, so wie wir Gastronomen das auch tun. Er liebt frische Produkte aus der Region und heimische Sachen und das passt von der Synergie hervorragend zur DEHOGA“, so Fretz. Als „Rückgrat der heimischen Tourismusindustrie“ waren am Messe-Montag alleine 100 Busse mit DEHOGA-Mitgliedern aus dem ganzen Ländle angereist, um sich bei dem nur alle zwei Jahre stattfindende Event über Trends und Innovationen zu informieren.

www.fidelius-waldvogel.de
www.schmeck-den-sueden.de

Text / Foto: S. Zoller