Die „Kochbuchserie des Jahres“ erhält Zuwachs

Heimatküche mal ganz anders und im Mini-Format genießen. Davon ist die Küche im Süden Deutschlands schon längst „infiziert“. Mit den „Schwarzwälder Tapas“ wurde hier Kochgeschichte geschrieben, international ausgezeichnet zur besten Kochbuchserie der Welt.

Die preisgekrönten Rezepte der badischen Erfolgsautoren und leidenschaftlichen Hobbyköche Verena Scheidel und Manuel Wassmer kennt im Süden jeder Feinschmecker. Angefeuert von diesem großen Erfolg sagen sich die Beiden: „Jetzt oder nie – ganz Deutschland soll in den Genuss unserer Heimathäppchen kommen!“ Am 4. November erscheint in ihrer kultigen Kochbuchserie der vierte Band: „Deutsche Tapas“ – der Name ist Programm.

KüchenbilderKüchenbilder mit Verena Scheidel und Manuel Wassmer

In 140 Minigerichten, auf 248 Seiten, führen die Autoren einmal quer durchs Land und machen Appetit auf Heimat. Das gab’s noch nie: Eine deutsche Pizza, orientalisch angehauchte Mini-Fischfrikadellen, ein pikanter „Frankfurter Kranz“. Oder regionale Klassiker: Thüringer „Tote Oma“, Saarländer „Dibbelabbes“, norddeutscher Grünkohl oder die schwäbischen „Linsen mit Wienerle“ – alle neu interpretiert und im Tapas-Format, so lecker, so unglaublich pfiffig zubereitet, auf Herz und Nieren geprüft, dass sie den Titel „Deutsche Tapas“ verdienen. Von einfach bis anspruchsvoll, kalt, warm oder auch vegetarisch, in diesem bunten Rezepte-Potpourri findet jeder seine Lieblinge.

Buch Deutsche Tapas 3D CYMK 1„Wir gehen anders an die Gerichte heran, sehen sie mit unseren Augen, machen sie trendig, würzen mit einer Prise ‚große weite Welt‘ und als Krönung bringen wir alles in Tapasform“, erklärt Manuel Wassmer. Von Nord nach Süd, von der See bis zu den Alpen – über 876 Kilometer, die geschmacklich Grenzen sprengen und die Nation zum Kochen bringen: Carbonara auf badische Art, Kleiner Bruder vom großen Hans mit Kassler-Ragout, Rollmops – mal anders, Weißwurst-Lollis oder westfälische Pickert-Taschen mit Pfefferpotthast. „Traditionelle deutsche Küche und temperamentvolle Tapas sind für uns keine Gegensätze, sondern Zwei, die unbedingt zusammen gehören!“, stellt Verena Scheidel fest.

Hinzu kommt, dass Tapas gesellig sind, partytauglich, und eine optimale Möglichkeit bieten, verschiedene Speisen untereinander zu kombinieren. „Das kleine Ess-Format erschafft eine völlig neue, viel größere Geschmackswelt, davon profitiert auch die deutsche Küche, die sich mit den Tapas neu entdecken lässt!“, sagen die Autoren.

Genau dieses Erfolgskonzept hat die Buch-Trilogie zum Erfolg geführt und sie in die Weltelite der Kochbuchautoren katapultiert. Ihre „Schwarzwälder Tapas“ wurden 2019 bei den internationalen Gourmand World Cookbook Awards in Macau/China als „Beste Kochbuchserie der Welt“ ausgezeichnet.

Die Autoren
Verena Scheidel und Manuel Wassmer leben in Bühl bei Baden-Baden am Fuße des Schwarz¬walds. Seit 2007 sind sie ein Paar mit einer großen Leidenschaft: Kochen – und zwar nach ihren Ideen. Bald packt sie der Ehrgeiz, das Paar nimmt an Kochwettbewerben teil. 2012 und 2015 werden sie beim Cooking Cup als „Beste Hobbyköche Deutschlands“ ausgezeichnet. Warum andere nicht an ihrer Kreativität teil haben lassen? Die Idee der „Schwarzwälder Tapas“ war geboren. Ihre pfiffigen Rezepte füllen mittlerweile die Kochbuch-Trilogie „Schwarzwälder Tapas“ – sie wird ein riesen Erfolg. Das Fernsehen wird auf sie aufmerksam: Auftritte beim ARD-Buffet, bei Frank Elstner „Menschen der Woche“, und in der Landessschau Baden-Württemberg, sowie Autorenportraits in der Kultursendung „KUNSCHT! und im Deutsche Welle Fernsehen. In kürzester Zeit sind die Schwarzwälder Tapas über die Grenzen des Schwarzwaldes hinaus bis nach China bekannt. 2018 und 2019 werden Verena und Manuel mit dem Literatur-„Oscar“ beim „Gourmand World Cookbook Award“ in China als „Bestes Kochbuch der Welt“ bzw. „Beste Koch¬buchserie der Welt“ ausgezeichnet.

Wassmer Scheidel 2Verena Scheidel und Manuel Wassmer

Die Kochideen, die Food-Fotografie und die Gestaltung kommen aus einer Hand der Autodi¬dakten. Alle Bücher erscheinen im Selbstverlag cook&shoot, die „Schwarzwälder Tapas“ sind seit 2014 Bestseller und wurden bereits mehrfach aufgelegt.

Schwarzwälder Tapas Buchreihe - mehrfach ausgezeichnet!
Die Kochbuchserie wurde 2019 bei den internationalen „Gourmand World Cookbook Awards“ in Macau/China zur besten Kochbuchserie der Welt ausgezeichnet!
Die Gastronomische Akademie Deutschlands verleiht allen drei Büchern jeweils eine Silbermedaille.