Eine kulinarische Weltreise erwartet Besucher beim 5. Internationalen Rothaus Food Truck Festival am 7. und 8. September .

An beiden Tagen bieten 29 Food Trucks auf dem Areal der Badischen Staatsbrauerei Rothaus sowohl bekannte als auch exotische Spezialitäten aus verschiedenen Teilen der Welt – von mexikanisch bis philippinisch. Zudem gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Livemusik auf der Festivalbühne.

Zwei ganze Tage zum Kosten und Probieren, zum Schlemmen und Genießen: Rund um die Badische Staatsbrauerei Rothaus in Grafenhausen wartet am 7. und 8. September 2019 das Internationale Food Truck Festival mit traditionellen, kreativen und neuen Gerichten auf. 29 rollende Küchen bieten taiwanesische, philippinische, thailändische und orientalische Spezialitäten, klassisches Streetfood aus Nordamerika und Mexiko sowie eine Auswahl französischer, italienischer, schwedischer, sächsischer und regionaler Speisen.

Rothaus Foodtruck Festival Rothaus.de Thomas Niedermüller 1Rothaus Foodtruck Festival © Rothaus.de_Thomas Niedermüller 

Im Rahmen der Veranstaltung wird erneut der Award Rothaus Food Truck of the Year vergeben. Den Jurypreis überreicht ein Fachkomitee. Für Stimmung auf dem Gelände sorgen an beiden Tagen Künstler und Livebands. Unter anderem präsentieren The Awesome Ministers akustische Coverversionen von Hits der Rock- und Popgeschichte, während das Duo Birds of a Feather eigene Songs und Klassiker aus Pop, Rock und Countryfolk auf die Bühne bringt.

Der Eintritt zum Food Truck Festival ist frei. An beiden Veranstaltungstagen wird für Besucher ein kostenloser Bus-Shuttle eingerichtet, der stündlich zwischen dem Bahnhof Seebrugg und der Brauerei Rothaus pendelt.

Neue Food Trucks in diesem Jahr:
Bäristo aus Hamburg
Fast Food neu interpretiert: Bäristo bietet beliebte Klassiker in einer fleischlosen Variante an, zum Beispiel orientalische Wrap-Rollen, Black-Beans-Burger und Gemüsefritten, die mit verschiedenen Toppings nach Lust, Laune und Geschmack variiert werden können.

Don Peppino aus Rheinhausen
Don Peppino bringt ein kleines Schmuckstück nach Rothaus: In einer 1970er-Jahre Ape von Piaggio mit Sonderaufbau kreiert das Team auf engstem Raum erfrischendes Milch- und Fruchtspeiseeis nach original sizilianischen Rezepturen.

Rothaus Foodtruck Festival Rothaus.de Thomas Niedermüller 4Rothaus Foodtruck Festival © Rothaus.de_Thomas Niedermüller

Deli Chi Gourmet Food Bus aus dem Pfinztal
Spezialitäten der südchinesischen Hongkonger sowie der taiwanesischen Küche werden im Deli Chi Gourmet Food Bus – einem zwölf Meter langen, umgebauten Reisebus – serviert. Spicy Shrimps (scharfe Garnelen mit Peperoni) oder Taiwanese Bolognese (Reis, Salat, Hackfleischsoße & Koriander) sind eine Versuchung wert.

Streetfood Chimps aus Sigmaringen
Ein Klassiker der sächsischen Küche mitten im Hochschwarzwald: Das Team von Streetfood Chimps serviert Dresdner Handbrot „Classic“ – mit Käse, Lauchzwiebel und Rinderspeck – sowie „Rustikal“ mit Salami und Jalapeños.

Öffnungszeiten:
Samstag, 7. September 2019, 12 bis 21 Uhr
Sonntag, 8. September 2019, 11 bis 18 Uhr