Verleger Daniel van Steenis greift mit seinem neuen Magazin den Megatrend Gesundheit und Wellness auf.

Ab 2021 erscheint die Printausgabe viermal pro Jahr in der Region zwischen Lahr und Lörrach als kostenfreies Magazin zum Mitnehmen.

Region im Blick hat sich mit dem Gründer unterhalten:

Daniel van Steenis 1 002Wieso ausgerechnet ein Magazin zu den Themen Gesundheit und Wellness?

Daniel van Steenis: „Unsere Region Südbaden hat im Gesundheitssektor einen, wenn nicht sogar den Schwerpunkt. Die vielen Kliniken, die zahlreichen Heilbäder und das breite Spektrum an Ärzten, Therapeuten und weiteren Gesundheitseinrichtungen sind der Beleg dafür. Hinzu kommt, dass wir hier in einer Wohlfühlregion zuhause sind. Hier lässt es sich gut und gerne leben! Insbesondere das Thema Gesundheit gilt ja als Megatrend. Weiter gefasst gehört dazu auch Wellness und Wohlergehen. Wir haben hierfür den Begriff Lebenslust gewählt. Unser Magazin JIVE* soll allen Interessierten in der Region viermal im Jahr Spannendes und Interessantes rund um die beiden Themenschwerpunkte Gesundheit und Wellness liefern. Dabei achten wir auf den regionalen Bezug unserer Geschichten oder unserer Interviewpartner.“

Gibt es noch weitere redaktionelle Schwerpunkte?

Daniel van Steenis: „Wie bereits erwähnt, zählen zu einem guten Leben weitere Bereiche. Daher haben wir auch in jeder Ausgabe Beauty-Tipps drin. Es gibt immer eine tolle Rezeptidee, Buchempfehlungen und zum Schmunzeln eine Karikatur von Peter Gaymann. Wir werden über besondere Orte berichten, wie tolle Parkanlagen oder spannende Museen. Es gibt zu den Themen Ernährung, Fitness und Sport interessante Berichte und vieles mehr. Wir wollen insgesamt mit unserem Magazin JIVE* Lust machen auf Gesundheit, Wellness und Lebenslust.“

Wo bekommt man das Magazin?

Daniel van Steenis: „JIVE* wird kostenlos an rund 200 Auslagestellen erhältlich sein. Das werden zum einen unsere Werbepartner sein und zum anderen weitere typische Orte, wo sich unsere Leserschaft aufhält. Zum Beispiel in Apotheken und Arztpraxen, im Reformhaus oder beim Bäcker, im Restaurant oder in der Wellnessoase. Die erste Ausgabe wird Ende März 2021 erscheinen. Die weiteren Erscheinungstermine sind dann Ende Juni und September sowie Mitte Dezember. Und natürlich gibt es JIVE* immer im Web unter www.jive-magazin.de.“

Was hat ein Unternehmen davon, in Ihrem Magazin Werbung zu machen?

Daniel van Steenis: „Mit JIVE* sprechen wir eine Zielgruppe an, die den Themen Gesundheit und Wellness sehr aufgeschlossen gegenüber steht. Die angepeilte Kernzielgruppe verfügt darüber hinaus üblicherweise über ein gutes Bildungsniveau und ein mittleres bis hohes Haushaltseinkommen. Wir bringen also Anbieter und Nachfrager mit unserem Magazin zusammen. JIVE* ist dabei eine hervorragende Plattform, da es ein interessantes und wertvolles Umfeld für die Platzierung von Werbung bietet.“

Wie sind die Perspektiven, was planen Sie noch für die Zukunft?

Daniel van Steenis: „Zunächst starten wir „nur“ mit JIVE* als Printmagazin mit der digitalen Verlängerung über die Website und soziale Medien. Mit den Themen Gesundheit und Wellness können wir bestimmt weitere spannende Formate außerhalb des Magazinthemas ausrollen. Wir gehen jedoch jetzt behutsam Schritt für Schritt voran. Alles braucht seine Zeit und muss sich auch entwickeln können.“

Daniel van Steenis 2 002Verleger Daniel van Steenis greift mit seinem neuen Magazin den Megatrend Gesundheit und Wellness auf

Was ist Ihre persönliche Meinung zur aktuellen Pandemie?

Daniel van Steenis: „Mit Covid-19 ist die Weltgemeinschaft als Ganzes schon sehr gefordert. Hier kann die Menschheit einmal beweisen, dass sie Probleme gemeinsam angehen und lösen kann. Die einzelnen Schicksale sind teilweise tragisch und dramatisch und doch bin ich zuversichtlich, dass die Medizin hier neben den Impfstoffen auch gute Therapien entwickeln kann. Letztendlich müssen wir diese Krise als Chance annehmen, Dinge künftig anders beziehungsweise besser zu machen.

Was bedeutet für Sie selbst das Thema Gesundheit?

Daniel van Steenis: „Als Markgräfler bin ich natürlich auch ein Genussmensch. Damit ich mir das leisten kann und auch als Ausgleich für meine spannende Tätigkeit als Verleger gehe ich regelmäßig laufen. In Freiburg bin ich wöchentlich in einer tollen Laufgruppe unterwegs. Dort wird auch das Miteinander wunderbar gepflegt. Ansonsten versuche ich als Ansporn einige Wettkämpfe im Jahr zu absolvieren. Neben 10-km-Läufen und Halbmarathons darf es ab und an auch ein Marathon sein. Dann suchen wir uns gerne eine interessante Location aus.“

Bleibt bei diesem Job und dem Lauftraining noch Zeit für Hobbys?

JIVE Cover Leseprobe WebDaniel van Steenis: „Der Job nimmt naturgemäß bei einer Neugründung schon sehr viel Zeit in Anspruch. Da ich jedoch mit viel Freude rangehe, ist es für mich keine allzu große Belastung. Des Weiteren bin ich noch Vorsitzender eines Fußball-Fördervereins in meinem Heimatort- mein Sohn spielt dort in der C-Jugend. Und natürlich möchte ich viel Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbringen. Gemeinsam eine gute Zeit haben, ist für mich auch eine Art Hobby.“

VANSTEENISMEDIEN
Das Unternehmen ist eine Neugründung von Daniel van Steenis, der auf eine über 30-jährige Erfahrung in der Medienbranche zurückblicken kann. Als gelernter Verlagskaufmann und Betriebswirt ist er für diese spannende Herausforderung bestens gerüstet.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.jive-magazin.de | Tel. 07631/793 44 60

Text: Stephan Petersen
Fotos: Sabine Rukatukl, Petry&Schwamb