Schon im Foyer liegt der Duft nach frisch gebackenen Crêpes in der Luft.

Leise dringen französische Chansons aus der Therme.

So werden die Gäste der THERMEN & BADEWELT SINSHEIM am diesjährigen Sommernachtstraum empfangen. Am 14. Juli feiert Frankreich seinen Nationalfeiertag – eine gute Gelegenheit, „La douce France“ zum Motto des Sommernachtstraums zu machen. Das abwechslungsreiche Programm spricht alle Sinne an – und zwar typisch französisch. Was zum Staunen zaubert Jean-Yves Dousset auf`s Papier. Ob als Karikatur, Scherenschnitt oder Schattenbild: Er hat ein Händchen dafür, die Gäste des Abends treffsicher zu portraitieren. Monsieur Chocolat hingegen zieht sein Publikum mit seinem französischen Charme in seinen Bann.

Wenn das nicht funktioniert, greift er zu Schokolade, um die Gäste zu verführen. Gaumenfreuden auf französische Art warten an der Crêpes-Station. Ob süß oder deftig, auf alle Fälle köstlich. Für den akustischen Genuss sorgt das Trio „Les For me-dables“. Charismatisch und ein bisschen retro kommt die Kombination aus Akkordeon, Gitarre und Kontrabass daher. Die Spezialität: französische Chanson auf eigene Art interpretiert. Auch die gebürtige Französin Katia Belley fasziniert mit großartiger Stimme und Ausstrahlung. Mit Einbruch der Dunkelheit können Gäste farbenprächtige Lotusblüten mit ihren Wünschen auf einen Reise über den Thermensee schicken. Fulminanter Abschluss des unterhaltsamen Abends ist das musikalische Feuerwerk. La vie est belle!

Panorama Therme 002

Wie jeden ersten und dritten Freitag im Monat stehen auch der 6. und der 20. Juli unter einem besonderen Motto. An diesen beiden textilfreien Thermennächten heißt es „Badewelt unplugged“. Ab 18 Uhr entspannen die Gäste auch im Palmenparadies textilfrei. Sie lassen sich in der großen Lagune treiben oder genießen das wohltuende Wasser in den Mineralienbecken mit Sole, Calcium/Lithium und Selen. Währenddessen lauschen sie der angenehmen Stimme von Sängerin Marlene. Leidenschaftlich und voller Hingabe präsentiert sie Klassiker aus Rock und Pop, aktuelle Charthits, aber auch eigene Kompositionen. Schlicht und ehrlich überzeugt der junge Stuttgarter Nachwuchssänger Luca Noel mit seiner Gitarre.

„As Far As Low“ aus Heidelberg ist ein Gute-Laune-Garant. Mit selbstgeschriebenen Songs und beeindruckender Präsenz reißt die Band ihr Publikum mit. Start in die beiden Abende ist eine 30-minütige Aqua-Show um 17 Uhr – zum Zuschauen oder Mitmachen. Geöffnet ist an den textilfreien Thermennächten dann bis Mitternacht. Ab 18.30 Uhr wird automatisch der Tarif Vitaltherme & Sauna aufgebucht. Das Eventprogramm ist im regulären Eintrittspreis enthalten.

Zum monatlichen „Internationalen Saunafest“ reisen im Juli zwei Aufgießer aus Dänemark an. Vom 27. bis 29. Juli schwingen Diana Mauersberger und Flemming Nielsen die Handtücher und bringen die Gäste mit klassischen, aber auch spannenden Show-Aufgüssen zum

Schwitzen. An dem Freitag können sich die Gäste bis 24 Uhr in der Saunalandschaft wärmen und erfrischen.

Weitere Informationen unter www.badewelt-sinsheim.de/events.